Da kribbelt es bei mir immer so, wenn ich draußen nackt durch die Gegend laufe. Wie auch heute am Forellenteich. Und insgeheim hoffe ich, daß mich nicht nur die Fische sehen. Denn wenn ich mir vorstelle, daß mich heimlich ein Angler oder Wanderer beobachtet werde ich gleich ganz nass zwischen den Schenkeln.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +5 (from 5 votes)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *