Ich war zu Besuch bei einer Freundin und ihrem Stecher, der schon immer ziemlich scharf auf mich war, und dieses Mal nehmen wir uns vor, endlich zu ficken. Während seine Alte noch im Bett liegt, stehe ich deshalb schon nackt im Bad, warte auf ihn und als er dann endlich kommt, geht es schnell zur Sache: Ich blase seinen harten Schwanz, lasse mich von ihm ordentlich durchficken und muss mich dabei echt zurücknehmen, um nicht zu laut zu sein. Blöderweise hatte ich am Ende ziemlich viel Sperma im Haar kleben

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *