Ich war gerade dabei es mir mit meinem Dildo selbst zu besorgen als plötzlich mein Nachbar mit seinem dicken Kolben vor mir stand. Da habe ich natürlich sofort den Dildo zur Seite gelegt und ihm meine Fotze hingehalten. Aber der Kerl wollte diesmal das Hintertürchen. Langsam hat er seine stramme Latte in meinen Darm gebohrt und meine Rosette gedehnt. Dann hat er seinen langen und dicken Schwanz zum Anschlag immer wieder und wieder in meinen Arsch gerammt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +11 (from 11 votes)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *