Nachdem mein Mann aus dem Haus war hab ich mir den geilsten Catsuit angezogen den ich habe. Denn ich wusste, dass mein Mann, der kein Anal mag, den Handwerker für heute bestellt hatte. Als er dann in meiner Wohnung stand dauerte es auch nicht lange bis er seinen harten Schwanz in meinen Arsch schob. Er reißt mir dermaßen den Arsch auf. Ich werde so richtig geil in die Rosette gefickt, wie ich es brauche… ich „komme“. Zwischendurch lecke ich den Schwanz von meinem Analsaft sauber. Als Belohnung spritzt er mir eine wirklich große Ladung mitten ins Gesicht

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *