Als gütige Lady weiß ich, wie ich meinen Sklaven bei Laune halte. In der POV-Perspektive erlebst DU, was es heißt, wenn deine Domina sich gnädig zeigt. Ich bearbeite deinen notgeilen Schwanz mit meinen nackten Füßen. Viel Öl besudelt deinen glitschigen Ständer, welchen ich dann aus verschiedenen Perspektiven geil abmelke. Die RIESENMENGE SPERMA bestätigt mich dann mal wieder: EIN SKLAVE GEHÖRT MIT DEN FÜßEN BEARBEITET

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 3 votes)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *