ANALFICK VOM FEINSTEN! Der Anzugträger vom letzten Mal stand wieder vor der Tür und hat sein Angebot ein bisschen nachgebessert, also gab es die 10.000 Euro Arschfick-Wette. Er war der Meinung, dass ich mich selbst dafür nicht in den Arsch ficken lassen würde! Da lag er aber falsch und somit gabs nach soooooo langer Zeit endlich meine Analentjungferung auf die so viele gewartet haben. Nach kurzem anlutschen und Popo dehnen, rammte er mir auch schon seinen harten Schwanz direkt in mein geiles, jungfräuliches Teenyarschloch, dass ich nur noch schreien konnte, erst vor schmerzen, doch dann vor purer Geilheit… ohh man, danach musste sich mein Arsch aber erstmal erholen… ich fands auf jeden mega geil so hart benutzt zu werden und wenns dir auch gefallen hat, dann gibts ja vielleicht bald eine Fortsetzung?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *